Aufzeichnungen Auszeichnungen Festivals

REKORDE
1970
– Er brach Rekorde in Spanien, wo er 41 Konzerte in 41 Städten in nur 30 Tagen gab.
1976
– Zum ersten Mal trat er im Madison Square Garden von New York auf, wo er einen neuen Kassenrekord aufstellte, da die Eintrittskarten im bisher kürzesten Zeitraum aller dort aufgetretenen Künstler verkauft wurden.
1977
– Er brach einen Publikumsrekord in Chile, wo sich mehr als 100.000 Personen zu seinem Konzert im Nationalstadion von Santiago versammelten, das als das größte Musikereignis in der Geschichte angesehen wurde.
1982
– Julio Iglesias stellte einen Rekord in Japan auf, wo er 1.200.000 Exemplare seines Albums “De niña a mujer” in nur sechs Monaten verkaufte.
– Er brach einen Rekord in Brasilien, wo sein Album “De niña a mujer” mit mehr als 2 Millionen verkaufter Alben innerhalb von elf Monaten Mehrfachplatin erreichte.

– Er bekam einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde für den Verkauf der meisten Schallplatten in den meisten Sprachen in der Geschichte.
1986
– Er sang vor 45.000 Zuhörern im Rodeo von Houston.
1988
– Julio Iglesias wurde der erste internationale Künstler, der live auf dem chinesischen Nationalsender in Beijing eine eigene Sondersendung bekam, mit einer geschätzten Einschaltquote von 400 Millionen Fernsehzuschauern. Zusammen mit der Moderatorin der Sendung sang er im Duett das Lied “To All The Girls I’ve Loved Before”.
1991
– Die internationalen Nachrichtenagenturen würdigten in besonderem Maße sein Konzert vor 170.000 Personen im O’Higgins Park in Santiago de Chile, das als das Konzert mit dem größten Publikum Südamerikas betrachtet wird.
1995
– Julio Iglesias wurde der einzige ausländische Künstler, der offiziell die meisten Schallplatten in China verkauft hat und erhielt deshalb eine Ehrung des chinesischen Kulturministers.
– Sein Album “La Carretera” machte ihn zum ersten spanischen Künstler, der allein durch die Plattenverkäufe eines einzigen Tages die Platin-Schallplatte erreichte.
1999
– Julio wurde der wichtigste ausländische Künstler in der Geschichte von Brasilien. Dort trat er vor mehr als 150.000 Menschen im berühmtesten Park des Landes, im “Parque do Ibirapuera” in São Paulo, auf.
2009
– Im Juni kehrt er nach zwei Jahren mit zwei Auftritten im Las Vegas Hilton wieder nach Las Vegas zurück. Die Plätze waren bereits vor zwei Monaten ausverkauft und die Veranstalter erteilten die Erlaubnis, auch Stehplätze zu verkaufen, das in Las Vegas ein Ausnahmefall für Konzerte eines Künstlers ist.
2010
– Gegenwärtig ist Julio Iglesias der Latino-Künstler, welcher die meisten Alben in der Geschichte verkauft hat (300 Millionen).
2011
– El 22 de noviembre, se publica en España el disco Julio Iglesias “1”, que llega a número 1 en iTunes, nada más salir a la venta. El álbum obtuvo el disco de platino en Brasil y el disco de diamante en Colombia, por las ventas logradas.
– Guinness World Records überreichte Julio Iglesias den Guinness-Weltrekord als spanischsprachiger Künstler, der weltweit am meisten Tonträger verkauft hat.

1972
– Die renommierte Plattenfirma Columbia Records überreichte ihm den Preis für den Sänger mit den meistverkauften Schallplatten in der Welt.
1973
– Julio Iglesias gewann die Preise Guaicaipuro de Oro in Venezuela, Pueblo Popular in Spanien, Antena in Kolumbien und El Heraldo als Künstlerentdeckung des Jahres in Mexiko.
1980
– Für sein Album “Hey!” wurde er in der Kategorie Latino-Pop-Album für den Grammy Preis nominiert.
1981
– Julio bekam den Preis “Gaviota de Plata” (“Silberne Möwe”) in Viña del Mar (Chile)
– In Paris erhielt Julio Iglesias den CBS Cristal Globe Award, als der Künstler von CBS mit den meistverkauften Alben. Er war der dritte Künstler in der Welt, der mit diesem Preis ausgezeichnet wurde.
1982
– Vom nationalen Hitkomitee Japans wurde er zum Brightest Hope – Male Vocalist ernannt.
– Für sein Album “Momentos” wurde er in der Kategorie Latino-Pop-Album erneut für den Grammy Preis nominiert.
– Die spanische Zeitschrift “Cambio 16” ernannte ihn zur Persönlichkeit des Jahrzehnts.
1983
– Julio Iglesias war der einzige Künstler, der verliehene Diamant-Schallplatte erhielt, und zwar für den Verkauf der meisten Schallplatten in verschiedenen Sprachen: Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Italienisch, Japanisch, Tagalog, Filipino, Indonesisch. Die Preisverleihung fand in Paris statt, und aus diesem Anlass zeichnete ihn der damalige Bürgermeister mit der Medaille von Paris aus.
1984
– Julio Iglesias und Willie Nelson erhielten zwei Nominierungen für den Preis CMA AWARDS (Country Music Awards) 1984 in den Kategorien Gesangsduo des Jahres und Single des Jahres.
– Julio Iglesias und Willie Nelson gewannen den Preis CMA AWARDS 1984 mit dem Lied “To All The Girls I’ve Loved Before” (Willie Nelson und Julio Iglesias) in der Kategorie Single des Jahres.
1985
– Am 7. November erhielt Julio Iglesias einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Dieser Stern befindet sich in der südlichen Zone des Hollywood Boulevard, zwischen der Orange- und Sycamore-Straße, gegenüber vom Hotel Roosevelt.
1987
– Julio bekam den Preis Premio Vida – Bravo Award als die bedeutendste Persönlichkeit der Latinomusik.
1988
– Julio wurde mit dem Grammy Preis als bester Latinopopsänger des Jahres 1987 für sein Album “Un hombre solo” ausgezeichnet.
– Julio erhielt den Preis Aplauso ’92 für den Künstler des Jahres, der vom Radiosender FM 92 Miami verliehen wird.
1989
– Julio Iglesias erhielt einen Stern in Nagoya (Japan).
– Die Amerikanischen Kinopreise ehrten Julio Iglesias, Bette Davis und Clint Eastwood als Künstler des Jahres.
– Er erhielt den Titel Internationaler Ehrenprofessor der Musik von der New World of Arts Schule in Miami.
– Eugenio Fontán, Präsident von Radio Spanien, übergab Julio Iglesias den Preis, der ihn als Nummer 1 in den Charts von Onda Media und den Top 40 auszeichnete.
– Am 30. Januar ehrten die Einwohner von Miami Julio Iglesias mit einem Stern in der Little Havana’s Stars of Fame in Miamis 8. Straße.
– Er wurde mit dem Rodolfo Valentino Preis ausgezeichnet, der gleichzeitig auch an Jane Wyman und Robert Mitchum vergeben wurde.
1991
– Am 28. Januar erhielt Julio Iglesias einen Stern mit seinem Namen in Scheveningen (Holland).
1992
– In Florida erhielt er den Titel Spanier von Welt.
– Er wurde zum Kulturbotschafter 93 (Embaxador Cultural Xacobeo) von Galizien ernannt.
– Für sein Album “Calor” wurde er für einen Grammy Preis in der Albumkategorie Latino-Pop nominiert.
1994
– Bei der Übergabe des Preises Premios Ondas wurde er mit einem Sonderpreis ausgezeichnet, weil er als der Künstler mit der größten internationalen Karriere in der Geschichte des Radios angesehen wird.
– Debby Chang (Miss China 1988) überreichte ihm in Taiwan eine doppelte Platin-Schallplatte für den Verkauf seines Albums “Crazy”.
– In Singapur nahm er für sein Album “Crazy” eine Goldene Schallplatte entgegen.
– Sony Korea zeichnete ihn für den beeindruckenden Verkauf von mehr als 340.000 Alben in Korea aus.
1995
– Der begehrte Preis Premio Excelencia ehrt alljährlich jene Künstler, die mit ihrem Talent zur Bereicherung der Latinomusik beigetragen haben, und wurde am 18. Mai in der feierlichen Preisübergabe des Premio Lo Nuestro der Latinomusik an Julio Iglesias überreicht.
1996
– Für sein Album “La carretera” wurde er in der Kategorie Latino-Pop-Album 1995 für einen Grammy Preis nominiert.
– Sein Album “La carretera” erlangte den Preis Billboard Pop-Album des Jahres.
– Julio bekam den Preis IFPI Platinum Europe Awards für den Verkauf von mehr als einer Million Exemplare seines Albums “Crazy” in Europa. Den gleichen Preis erhielt er auch für sein Album “La carretera”.
Dial.

imageimageimageimageimageimageimageimageimage

1997
– Am 8. September, am fünften Jahrestag der Preise der Latinomusik, erhielt er im Hotel Fontainebleau von Miami den angesehenen Pied Piper Preis, der von ASCAP (Amerikanische Gesellschaft der Komponisten, Autoren und Publizisten) verliehen wird. An diesem Abend erklärte der Bürgermeister von Miami, Joe Carollo, den 8. September zum Julio-Iglesias-Tag.
– Julio bekam den Preis als Bester Latinosänger in der Preisverleihung des Monaco World Music Awards.
– Im Oktober erhielt er den Sonderpreis Radio City Music Hall Award, als der ausländische Künstler, der am häufigsten in der Radio City Music Hall von New York aufgetreten ist.
– Ihm wurde der Preis IFPI Platinum Europe Awards für den Verkauf von mehr als einer Million Exemplare seines Albums “Tango” verliehen.
– Julio erhielt die Goldmedaille der Allgemeinen Gesellschaft der Autoren von Spanien (SGAE).
– In der Feier zur Übergabe der American Music Awards (AMA) am 26. Januar wurde Julio mit dem Preis “Beliebtester Latinokünstler” ausgezeichnet. In der gleichen Kategorie waren Enrique Iglesias und Luis Miguel nominiert.
– Für sein Album “Tango” wurde er in der Kategorie “Bester Latinokünstler” für den Grammy-Preis nominiert.
– Julio Iglesias und der Mexikaner Marco Antonio Muñiz erhielten am 16. August als die ersten Nichtdominikaner einen Stern auf dem Boulevar de Estrellas in Santo Domingo.
– Julio Iglesias erhielt den Preis IFPI Platinum Europe Awards als Anerkennung für den Verkauf von mehr als einer Million Exemplare seines Albums “My Life” in Europa.
2001
– Julio Iglesias wurde von der Lateinamerikanischen Aufnahmeakademie von Miami (Latin Academy of Recording Arts and Sciences – LARAS) zur Person des Jahres 2001 ernannt. Die berühmte Akademie verleiht die Latino-Grammy-Preise und entwickelt zukunftsweisende Bildungs- und Kulturprogramme. Ein Teil der während des Jahresdinners von LARAS anlässlich der Ernennung der Person des Jahres gesammelten Gelder kommt besagten Programmen zugute.
Erklärung von Michael Greene, Präsident der Aufnahmeakademie und der Lateinamerikanischen Aufnahmeakademie bezüglich der Übergabe des oben genannten Preises an Julio Iglesias: “Julio Iglesias ist der größte Botschafter der Latinokultur und -musik in der Welt. Es gibt sehr wenige Menschen mit so viel Talent, Begeisterung und Hingabe für ihre Kultur und ihre Fans. Für die Akademie ist es ein Vergnügen, einer solchen internationalen Kostbarkeit die Ehre zu erweisen.”
– Am 12. Dezember gab die Unabhängige Stiftung von Madrid dem Sänger den Titel “Spanier von Welt”. Für die Anerkennung bedankte sich der Künstler während einer Pressekonferenz, die in der Allgemeinen Autorengesellschaft (SGAE) abgehalten wurde.
2002
– Am 13. Februar wurde er für den Billboard Preis – Bestes Gesangsduo für das gemeinsame Lied mit Alejandro Fernández “Dos corazones, dos historias” nominiert.
– Julio Iglesias und Alejandro Fernández erhielten den ALMA Preis (American Latin Media Award) für die Beste spanische Interpretation in einer Fernsehsondersendung, der Sendung”Latin Billboard” von Telemundo. Die ALMA Preise wurden 1995 vom Nationalen Völkerrat (NCLR) erschaffen, um den künstlerischen Erfolg und die Verbesserung des spanischen Ansehens in den Vereinigten Staaten anzuerkennen.
– Am 27. Juli hinterließ Julio Iglesias seinen Abdruck auf dem Munich Olympic Walk of Stars (MOWOS) im Olympiapark. Der Munich Olympic Walk of Star ist ein Weg am Ufer des Olympiasees, wo berühmte Persönlichkeiten, die Erfolge im Olympiastadion gefeiert haben, mit ihren Hand- und Fußabdrücken in Zement verewigt sind.
– Der Radiosender Onda Cero verlieh seine Preise für Protagonisten, die unter anderem Julio Iglesias, Ferrán Adriá und Joan Manuel Serrat zufielen.
– Der Radiosender Onda Cero verlieh seine Preise für Protagonisten, die unter anderem Julio Iglesias, Ferrán Adriá und Joan Manuel Serrat zufielen.
2005
05
– Am 29. November leitete Königin Sofía das Galaessen des Institutes Königin Sofía in New York, bei dem do erhielten. Das Institut Königin Sofía wurde 1954 gegründet, um das Verständnis der spanischen Kultur und ihren Einfluss in Amerika mit einer Vielfalt von Programmen zu fördern.
kademie von Ischia (Italien) verlieh ihm während der Gala “5º Global Film & Music Festival” am 8. Juli den Preis Music Legend Award für den populärsten Latinokünstler aller Zeiten.
– Der französische Präsident Nicolas Sarkozy zeichnete den Künstler am 18. Dezember im Élysée-Palast in Paris mit dem Orden der französischen Ehrenlegion aus.
2008
– Im Januar, während seiner Südafrika-Tour, erhielt er vom dortigen Sony BMG eine Platin-Schallplatte für den Verkauf von 1 Million Exemplare sei

— ISchallplatten verkauft hat, und zudem einer der zehn internationalen StarsSchallplatten verkauft hat, und zudem einer der zehn internationalen Stars mit den in der gesamten Musikgeschichte am meisten verkauften Schallplatten. mit den in der gesamten Musikgeschichte am meisten verkauften Schallplatten.n Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Prov- In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.inz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.- In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.- – Julio Iglesias setzte seine Welttournee durch verschiedene Kontinente fort- In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet., welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Ehrengast.In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.
– Julio Iglesias setzte seine Welttournee durch verschiedene Kontinente fort, welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Ehrengast.0

– Die Spanische Regierung verlieh ihm am 26. Februar die goldene Verdienstmedaille der Schönen Künste als der spanisch/lateinamerikanische Sänger, der weltweit die meisten Schallplatten verkauft hat, und zudem einer der zehn internationalen Stars mit den in der I- Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.em Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakn Spanien wurde er im Juni von der StadtMálaga zum Ehrenbürger der Pr- I- Die Spanische Regierung verlieh ihm am 26. Februar die goldene Verdienstmedaille der Schönen Künste als der spanisch/lateinamerikanische Sänger, der weltweit die meisten Schallplatten verkauft hat, und zudem einer der zehn internationalen Stars mit den in der gesamten Musikgeschichte am meisten verkauften Schallplatten.n Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt. Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.- In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.ovinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.Julio Iglesias setzte seine Welttournee durch verschiedene Kontinente fo- Jul- In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.- In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.
– Am 21. Oktober erhielt er das Stadtwappen, die größte Auszeichnung von Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik. “Ohne jede Sorge mich zu irren, Julio Iglesias verkörpert den wichtigsten dominikanischen Botschafter auf der ganzen Welt” erklärte der Bürgermeister von Santo Domigo, Roberto Salcedo, beim Festakt.-tinente fort, welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Julio Iglesias setzte seine Welttournee durch verschiedene Kontinente fort, welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Ehrengast.iim Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Pr- In Spanien wurde er im Juni von der Stadt Málaga zum Ehrenbürger der Provinz ernannt. Er sang in El Rocío (Almonte, Huelva) bei einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kinder im Kongo, und verzauberte in Valencia 8000 Menschen, die dem Künstler die Zuneigung zeigten, die man ihm in seinem Heimatland bekundet.- Julio Iglesias setzte seine Welttournee durch verschiedene Kontinente fort, welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Ehrengast.o Iglesias setzte seine Welttournee durch verschiedene Kontinente fort, welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Ehrengart, welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Ehrengast.- Julio Iglesias setzte seine Welttournee durch verschiedene Kontinente fort, welche im Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel Ehrengast. Januar mit einem Wohltätigkeitskonzert in Playa del Carmen (Mexiko) beginnt, wo er zum angesehenen Gast erklärt wurde.
– Am 28. Februar gab er vor 100.000 Personen auf der Paseo Hermitage von Mar del Plata (Argentinien) ein Wohltätigkeitskonzert und der Provinzrat von Buenos Aires, Daniel Scioli, verlieh ihm den Titel E
– In seiner 40-jährigen Musikkarriere erhielt er mehr als 2.600 Platin- und Goldene Schallplatten.
– Die internationale Kunstakademie von Ischia (Italien) verlieh ihm während der Gala “5º Global Film & Music Festival” am 8. Juli den Preis Music Legend Award für den populärsten Latinokünstler aller Zeiten.
– Der französische Präsident Nicolas Sarkozy zeichnete den Künstler am 18. Dezember im Élysée-Palast in Paris mit dem Orden der französischen Ehrenlegion aus.
2008
– Im Januar, während seiner Südafrika-Tour, erhielt er vom dortigen Sony BMG eine Platin-Schallplatte für den Verkauf von 1 Million Exemplare sein

imageimageimageimageimageimageimageimageimage